Preis- / Leistungsverhältnis

Preis- / Leistungsverhältnis gestern und heute

Bereits im  19. Jahrhundert hat der englische Sozialreformer John Ruskin (1819 – 1900) seine These zum Preis- / Leistungsverhältnis aufgestellt und unserer Meinung nach hat sie heute mehr Bestand denn je.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.
Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand (Dienstleistung) die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

Deshalb sind wir etwas teurer als andere Unternehmen!

In unserem Betrieb beschäftigen wir nur feste Mitarbeiter die nach Tarif bezahlt werden. Neue Mitarbeiter werden durch interne und externe Schulungen auf die besonderen Umstände in einem Umzugsunternehmen vorbereitet. Nur durch unser qualifiziertes Personal können wir unsere hoch gesteckten Ziele erreichen. Durch unsere Bereitschaft auszubilden und die Mitarbeit im Prüfungsausschuss (Fachkraft für Küchen-, Möbel- und Umzugsservice) gewährleisten wir auch für die Zukunft qualifizierte Mitarbeiter in der Umzugsbranche einsetzen zu können.

Hier finden Sie die einzelnen Qualifizierungen unserer Mitarbeiter.